In den Korb
  • Beschreibung

53 lose Bll. mit Farbstift kolorierte Federzeichnungen, 19 x 27 cm, in Kartonmappe mit mont. Farb-Orig.Scherenschnitt, um 1950?

2 Bll. (Titel u. Einführungstext), dazu 51 Zeichnungen, dem Jahreslauf folgend. Wohl persönliches Geschenk der Künstlerin an einen ihr lieben Mann; das Ganze in der Umgebung von Bern. Die Bilder von aussergewöhnlicher zeichnerischer und kompositorischer Qualität, durchwoben von märchenhafter Poesie. Durch die Anwesenheit anthropomorpher Tiere und Pflanzen in künstlerischer Nähe zu Ida Bohatta und Ernst Kreidolf, ohne je kitschig zu werden. Die Abbildungen auf Bildschirm geben die Ausstrahlung der Zeichnungen nur ungenügend wider. Eine Entdeckung!
Über die Künstlerin ist mir nur bekannt, dass sie 1951 bei Jenzer, Burgdorf, einen Privatdruck (Das Waldhaus) von H. Jenzer illustriert hat.